Elektroda.de
Elektroda.de
X

Globale Regeln für die Sektion Computer

Matuzalem 91374 0
This content has been translated » The original version can be found here
  • #1
    DriverMSG
    Admin Computer-Gruppe
    Gemäß Punkt 4.1.1 der Forumsregeln verpflichte ich die Benutzer dieser Sektion:

    1. Sich mit den Beschreibungen der Sektionen vertraut zu machen, bevor das Thema platziert wird.
    2. Die Anforderungen und Informationen in den Anzeigen (rot und blau markierte Themen) in jeder Sektion (Unterforum) zu berücksichtigen.
    3. In Hardware-Themen: die vollständigen Hardware-Informationen bezüglich der Problembeschreibung bereitzustellen - siehe unten: zu Punkt 3.
    4. In den Softwarebeschreibungen: Version des Betriebssystems, der Software, und zumindest Basisinformationen zur Hardware anzugeben.
    5. Absolute Einhaltung von Regeln in Bezug auf die Sprachkultur.
    6. Die Verwendung der roten Schrift in Beiträgen, Unterschriften usw. ist für Eingriffe der Administratoren und Moderatoren vorbehalten.
    7. In allen Sektionen ist es verboten, Probleme im Zusammenhang mit illegaler Software zu besprechen.
    8. Nicht auf Programme verweisen, die automatisch Treiber herunterladen.

    Wir beschäftigen uns nicht mit Bewertung von Geräten. Die Ware ist so viel wert, wie viel jemand bereit ist zu zahlen. Alle Themen dieser Art werden ohne Angabe von Gründen gelöscht.

    In Bezug auf den obigen Punkt 3 - Anweisung:

    Um die Antworten auf Probleme mit Computer zu beschleunigen und zu vereinfachen, bitte im Beitrag folgende Informationen angeben:
    Eine detaillierte Beschreibung des Problems (Fehler), wenn möglich, den Zeitraum, ab dem dieses Problem auftritt.
    Beschreibung des Computers:
    01- Marke, Modell, rev. Hauptplatine und die BIOS-Version.
    02- Bauart und Taktfrequenz des Prozessors.
    03- Installierter Arbeitsspeicher (Kapazität und Timings).
    04- Modell der Grafikkarte.
    05- Marke und Leistung des Netzteils (wenn es nicht möglich ist, Daten vom Punkt 06 anzugeben,
    und es besteht ein Verdacht, dass das Netzteil die Ursache der Probleme sein könnte).
    06- Spannung des Netzteils (vorzugsweise mit einem Messgerät/Voltmeter überprüft).
    07- Temperaturen der Unterbaugruppen.
    08- Wenn das Problem andere Elemente im Computer betrifft - auch deren Marke und Modell.
    09- Art des installierten Betriebssystems (SP, 32-Bit, 64-Bit).
    10- Bezeichnung des installierten Antivirenprogramms.
    11- Genaue Fehlermeldung (falls vorhanden).
    12- Beschreibung der Töne (Signaltoncode) vom Systemlautsprecher.


    Wir wissen genau, dass nicht jeder Zugang zu Messgeräten hat und mit diesen vertraut ist. Daher empfehle ich, das Everest- oder Aida64-Programm zu installieren, mit dem die ungefähren Messdaten abgelesen werden können. Sie befinden sich auf der Registerkarte Computer/Sensor. Im selben Programm können auf den anderen Registerkarten auch Daten zu anderen Computerkomponenten abgerufen werden.
    Das Programm kann hier heruntergeladen werden: Everest, Aida64


    Überprüfen, ob sich auf der Hauptplatine oder im Netzteil geschwollene oder leckende Kondensatoren befinden.
    Einen Test der Arbeitsspeicher (einzeln) mit dem Programm Memtest machen.
    Screenshots, S.M.A.R.T. von Programmen wie CrystalDiskInfo, Hard Disk Sentinel zeigen.
    Wenn im Computer ein BSOD (Blue Screen of Death) auftritt, die genaue Fehlernummer angeben.
    Den Systemlautsprecher anschließen und die Signaltoncodes überprüfen.

    Beispiel:
    01- Gigabyte GA-M57SLI-S4 (BIOS F14)
    02- AMD Athlon64 X2 3800+ 2000 MHz @ 2200 MHz Windsor
    03- 2 X TwinMos DDRAM-II 512 Mb 667 MHz (1024 Mb 4-4-4-12)
    04- Galaxy 7900GS 1.2 ns mit 256 MB RAM
    05- Tagan 430 U22/430 W
    06- /+3,44 V/+5,00 V/+11,86 V/-11,88 V/-4,97 V/VBat 2,99 V
    07- Hauptplatine 26 °C/Prozessor 33 °C/GPU 47 °C/HDD 22 °C
    08- Drucker EpsonStylus Photo RX560
    09- Windows XP Pro, SP2, 32-Bit
    10- Bitdefender 08
    11- BSOD - 0x0000000A
    12- BeepCode - 1 lang 2 kurz.


    Die obigen Informationen sind ein erforderliches Minimum, sodass man die weiteren Schritte und Analyse auf der Suche nach einer Lösung machen kann.
    Sie können Screenshots, erstellt mit CPU-Z, GPU-Z , OCCT OCCT nach dem Test (10-15 Minuten), CrystalDiskInfo hinzufügen.