Elektroda.de
Elektroda.de
X

MAN TGA - Fehler ZBR 00111-10

2Mati 85040 20
This content has been translated flag-pl » flag-de View the original version here.
  • #1
    2Mati
    Niveau 10  
    Ich habe ein Problem, es wird immer ein Fehler: ZBR 00111-10 angezeigt.
    Au├čerdem springt beim Fahren mit Tempomat auf der hohen 8 der Gang selbst von Zeit zu Zeit heraus und der Knauf ist die ganze Zeit an seinem Platz. Ist das ein Elektronikproblem?
    Ich bitte um Rat und bedanke mich im Voraus.
  • #2
    Artur2910
    Niveau 17  
    ZBR 00111-10 Sie haben ein Problem mit dem Motork├╝hlmittelstandsensor im Ausgleichsbeh├Ąlter - Unterbrechung im Stromkreis.
  • #3
    pucek21
    Niveau 14  
    2Mati hat geschrieben:
    Au├čerdem springt beim Fahren mit Tempomat auf der hohen 8 der Gang selbst von Zeit zu Zeit heraus und der Knauf ist die ganze Zeit an seinem Platz. Ist das ein Elektronikproblem?

    Kumpel, das ist ein Problem mit dem Ventilblock am Getriebe.
  • #4
    sztajner rudolf
    Niveau 12  
    Vielleicht nicht unbedingt.
  • #5
    pucek21
    Niveau 14  
    Richtig, Kumpel, vielleicht nicht unbedingt, aber es ist ein h├Ąufiger Fall.
  • #6
    meguso
    Niveau 10  
    Entschuldigung, dass ich in altem Thema schreibe, aber ich brauche dringend Hilfe, es gibt zwei TGA-Fehler

    ZBR 03603-06
    FFR 03 277-00
  • #7
    Oporniczek
    Niveau 19  
    ZBR 03603 -06  Rückfahrlichtrelais - Kurzschluss zu + U-Bat
    FFR 03277 -00  Motor-CAN-Bus fehlt
  • #8
    fafaik
    Niveau 12  
    meguso hat geschrieben:
    Entschuldigung, dass ich in altem Thema schreibe, aber ich brauche dringend Hilfe, es gibt zwei TGA-Fehler

    ZBR 03603-06
    FFR 03 277-00

    Bei dem Fehler 03277-00 ist die h├Ąufigste Ursache die fehlende EDC-Stromversorgung, springt der Motor nicht an, empfehle ich zuerst die Sicherungen am Motor zu pr├╝fen.
  • #10
    darozy
    Niveau 2  
    Wei├č jemand was diese Fehler bei MAN bedeuten?
    EDC-03014-03
    EDC-0723-04
  • #11
    saron22
    Spezialist LKW
    EDC 00723 ist ein zus├Ątzlicher Geschwindigkeitssensor.
    EDC 03014 ist ein Problem mit dem Hauptrelais, das das EDC mit Strom versorgt.
  • #12
    buzon1990
    Niveau 10  
    Meine Herren, ich habe 2 Probleme mit MAN, er macht mir immer 2 Fehler.
    ZBR 3108-05
    EDC 3789-06
    Wer kann sagen, was sie bedeuten?
  • #13
    Cobrat
    Niveau 22  
    ZBR 03108 - Versorgungsspannung von ZBR2, Hauptschalter/Schalter der Batterieversorgung.
    EDC 3789 - Abgasdruckdifferenz, Abgasdrucksensor.
  • #14
    buzon1990
    Niveau 10  
    Und k├Ânnte ich Sie um weitere Informationen zur L├Âsung bitten, Kumpel?
  • #15
    darfur5
    Niveau 34  
    Im ersten von @Cobrat beschriebenen Code haben Sie einen Kurzschluss zu Masse und im zweiten einen Kurzschluss zu Plus oder der Sensor selbst ist kaputt.
  • #16
    buzon1990
    Niveau 10  
    Meine Herren, ich habe ein gro├čes Problem mit dem MAN TGL 8.210. Ich wei├č nicht, was los ist, aber das Auto f├Ąhrt nicht, man h├Ârt ein schreckliches Klappern (es l├Ąuft auf 3 Zylindern). Ich denke er hat ein Problem mit den Abgasen. Ich habe den Computer angeschlossen und er hat mir einige Fehler angezeigt.
  • #17
    buzon1990
    Niveau 10  
    W├Ąre jemand so nett und w├╝rde antworten, wo man anfangen und was man ├╝berpr├╝fen soll. MAN 2007 Euro4.
  • #18
    dare23
    Niveau 19  
    Kumpel @buzon1990, ├╝berpr├╝fe den Abgaskatalysator, weil der wahrscheinlich verstopft ist. Im Leerlauf kann man das Auspuffrohr trennen und schnell beurteilen, ob sich die Motorleistung verbessert. Dar├╝ber hinaus sollte man die Motorbetriebsparameter, das Ansaugsystem und die AGR ├╝berpr├╝fen.
  • #19
    buzon1990
    Niveau 10  
    Gleicher Druck auf den Zylindern, die Ventile wurden eingestellt. Das einzige, was ich ├╝berpr├╝fen kann, ist die Einspritzleistung. Ist es m├Âglich, dass es es blockiert, so dass 1 Zylinder aufh├Ârt zu arbeiten?
  • #20
    dare23
    Niveau 19  
    Wenn der Katalysator stark mit Ru├č verstopft ist, geht der Motor sogar aus, aber die Ursache f├╝r die Abgasverstopfung ist die Motorst├Ârung (hoher Ru├čpartikelaussto├č). Die Frage ist, was sind die Werte der Abgasdruckdifferenz im Leerlauf.
    Wenn es nach dem Reinigen des Auspuffs immerhin auf 3 Zylindern funktioniert, w├╝rde ich die Gr├╝nde in den Einspritzd├╝sen bzw. deren Einbau suchen (vorausgesetzt, die Kompressionsdr├╝cke sind ok). Pr├╝fen Sie unter der Sicherungsabdeckung am Motor, ob die Kabelb├Ąume der Einspritzd├╝sen richtig angeschlossen sind, ob sich die Stecker nicht gelockert haben und ob die Dr├Ąhte dieses Kabelbaums nicht durchgescheuert sind, insbesondere dort, wo der Kabelbaum in die Abdeckung eintritt. Manchmal k├Ânnen sich die Muttern der Stromkabel an den Einspritzd├╝sen unter der Ventilabdeckung l├Âsen.

    Wenn der Kabelbaum in Ordnung ist und keine anderen Sch├Ąden sichtbar sind, ist es m├Âglich, dass die Einspritzd├╝se physisch blockiert ist und nicht funktioniert, und wenn sie funktioniert und eine zu hohe Dosis abgibt (Leck an der Nadel), dann ist meistens ein starkes Klopfen im Motor zu h├Âren, besonders wenn er kalt ist. In solchen F├Ąllen m├╝ssen die Einspritzd├╝sen ausgebaut werden.
  • #21
    buzon1990
    Niveau 10  
    Vielen Dank f├╝r die bisherigen Anregungen. Kollege hat ins Schwarze getroffen, es stellte sich heraus, dass es ausreichte die Kabel zu isolieren, und er l├Ąuft wie verr├╝ckt. Nur habe ich noch ein Problem mit AGR. Heute wurden Fehler 3850-01, Motor und Dreieck in Rot angezeigt. Ich habe ein bisschen damit gek├Ąmpft und festgestellt, dass wenn ich den Stecker vom Aktuator trenne, verschwindet der Fehler, aber dann kommt Luft aus dem Aktuator und ich wei├č nicht, ob es normal ist, meiner Meinung nach sollte dort keine Luft str├Âmen. Befasst sich jemand mit dem Thema AGR in MAN? Kein Adblue Euro4.
    [F]