Elektroda.de
Elektroda.de
X

Suchmaschinen unserer Partner

Hier finden Sie die neuesten Inhalte zu elektronischen Bauteilen. Datasheets.com
Elektroda.de

Waschmaschine Blomberg digitronic Saphir WTA 3920 - Lagerwechsel

S³awekX 5501 2
This content has been translated » The original version can be found here
  • #1
    S³awekX
    Niveau 15  
    Hallo
    Ich habe eine Blomberg digitalronic Saphir WTA 3920 Waschmaschine (von oben beladen) und ein Problem die Lager auszubauen. Beim Anheben beugt sich ca. 3 mm die Platte, in der das Lager montiert ist, und geht nicht weiter. Ich nehme an, ich muss das Lager von der Achswelle entfernen, aber ich habe keinen Abzieher und weiß nicht, wie ich das machen soll. Im aktiven Teil ist ein Lager - F£T Iskra 6204 Z HOI (original), wahrscheinlich das gleiche in passiven Teil. Ich hänge Fotos an und bitte um Hilfe:



    Waschmaschine Blomberg digitronic Saphir WTA 3920 - Lagerwechsel

    Waschmaschine Blomberg digitronic Saphir WTA 3920 - Lagerwechsel

    Waschmaschine Blomberg digitronic Saphir WTA 3920 - Lagerwechsel

    Waschmaschine Blomberg digitronic Saphir WTA 3920 - Lagerwechsel
  • #2
    tan
    Niveau 15  
    Es gibt einen "groben" Weg, der manchmal hilft. Versuchen Sie eine Schraube in die Achse einzudrehen (nicht bis zum Ende) und schlagen Sie sie ein paar Mal - manchmal löst sich eine festgefressene Achse bei einer so groben Behandlung.
  • #3
    S³awekX
    Niveau 15  
    Danke für die Antwort, aber es hilft nicht. Wie ist diese Lageraufnahme aufgebaut? Vielleicht muss man noch etwas abbauen?

    Bearbeitet am 12. Mai 2008:
    Es endete mit dem Eingriff eines Profis und dem Zerschneiden des Lagers - es war so festgefressen. Die Waschmaschine funktioniert, wie neu. Kann das Kreuz mit dem Heizgebläse (Foto 1 und 2) irgendwo bezogen werden? Es ist korrodiert und die Stellen sind mit einer speziellen Masse (flüssiges Aluminium) gefüllt, aber für den Fall, möchte ich ein neues haben.

    Viele Grüße