Elektroda.de
Elektroda.de
X
Elektroda.de
SterControl

Geschirrspüler BOSCH SMS55 - Fehlercode E:24

111244 6
This content has been translated » The original version can be found here
  • Niveau 2  
    Hallo,
    Der Geschirrspüler zeigt den Code E:24 an und das Wasserhahnsymbol leuchtet auf.
    Ich muss es mehrmals ein- und ausschalten, einschließlich des Herausziehens des Netzsteckers, um ihn in Betrieb zu nehmen.
    Was kann es sein?
  • SterControl
  • Niveau 12  
    Hallo,
    Ein ähnlicher Fehler hatte ich bei Hoover, es half die Reinigung der Filter an der Wasserzulauf, es kann auch ein zu niedriger Wasserdruck sein. Ich persönlich reinige alle Filter und es hilft zu 98%.
  • SterControl
  • Niveau 2  
    Das Sieb in AquaStop ist sauber. Der Wasserdruck ändert sich in so kurzer Zeit nicht.
    Ist die Position von AquaStop (horizontal/vertikal) wichtig? Bei mir ist es von Anfang an horizontal, aber das Problem ist erst jetzt aufgetreten.
  • Hilfreicher Beitrag
    Niveau 20  
    E 24 ist ein Wasserablauffehler, die Pumpe ist blockiert oder schlechter Wasserablauf - verstopft.
  • Niveau 2  
    Bestätigt von Bosch:

    Die Gründe können sein
    - Abfluss teilweise verstopft
    - Pumpenkammer teilweise verstopft
    - Pumpenklappe ist falsch montiert.
    Bitte überprüfen Sie die Ablaufpumpenkammer entsprechend der Bedienungsanleitung.


    Jetzt ging es ohne Sensation, aber man weiß, was los ist.
  • Niveau 9  
    Hallo,

    Ich wollte meine Erfahrungen teilen
    Ich hatte auch einen E24 Fehler (Abfluss).
    Die Spülmaschine summte beim Waschen, ein Ton, als würde etwas gegen Fahrradspeichen klopfen :)
    Dank der Leute von Elektroda bin ich zu den Pumpen gekommen.
    Die kleinere hatte einen Obstkern im Zahnrad, aber das war nicht der Grund.
    Die größere hatte einen verklemmten Zahnstocher und einen großen Obststein, und diese klopften.

    Siemens SN56M580EU Geschirrspüler.

    Wenn jemand mit dem Abnehmen der Unterseite Probleme hätte, schlage ich vor:
    - das untere Blech abschrauben - zwei Schrauben (es befindet sich genau unter der Tür auf der Vorderseite)
    - die Seitenwände abschrauben (zwei Schrauben in der Dichtung)
    - wir legen den Geschirrspüler auf die Rückseite (Achtung, es kann drinn etwas Wasser sein)
    - im oberen Teil des Bodens sehen wir Riegel auf beiden Seiten. Es reicht aus, sie mit einem Schraubenzieher zu scheben
    - im unteren Teil befindet sich ein gebogenes weiches Blech, das Sie gerade ausrichten müssen
    - in der Mitte des Bodens befinden sich zwei Riegel, wir lösen beide und drücken hinein
    - jetzt ziehen wir vorsichtig an der Unterseite und schauen, ob noch etwas festhält
    - Achtung auf Schläuche, wenn sie sich lösen, fließt das Wasser aus

    Danke an alle, die hier schreiben
    Ich wurde ein Held in meinem Haus :D :D :D

    --
    Mariusz
  • Niveau 11  
    Hallo,
    ich hatte auch Code 24 (E24) auf dem Display und Wasser in der Spülmaschine wollte nicht abfließen.
    In meinem Fall hat sich ein kleiner Kunststoffstück an dem Sieb bei dem Spülmaschinenfilter gelößt (wahrscheinlich bei der letzten Abfallsäuberung nach dem Essen). Solch ein hufeisenförmiger grauer Kunststoff.
    Meiner Meinung nach hat er sich vor kurzem nach dem Reinigen des Siebs losgelöst und ist nach etwa einem Dutzend Wäschen zu dem Rotor gelangt, der für die Wasserableitung verantwortlich ist. Als der Rotor blockierte, erschien wahrscheinlich ein Fehler E24 in Bezug auf Probleme mit dem Wasserabfluss.
    Nach Wasserentnahme, Entfrnung der Abfälle (bei der Gelegenheit) und Einsetzen des hufeisenförmigen Kunststoffs (eines flachen Kunststoffs von ca. 7 cm Länge) habe ich einen RESET durchgeführt (Taste START 3 Sekunden gedrückt halten, Zeit 001 erscheint und Geschirrspüler für 1 Minute schließen).
    Nach dem Zurücksetzen des Geschirrspülers arbeitet er wunderbar, ohne einen Techniker zu rufen, und Zeit und Geld zu verlieren.
    Grüße