Elektroda.de
Elektroda.de
X
Elektroda.de

Miele Geschirrspüler G1732 - Fehler F78

wodnikEL 22110 21
This content has been translated flag-pl » flag-de View the original version here.
  • #1
    wodnikEL
    Niveau 11  
    Geschirrspüler Miele G1732. Nach dem Einschalten, Befüllen mit Wasser und Starten der Umwälzpumpe erschien der Fehler F78 mit Hinweis auf einen Serviceeinsatz. Der Service teilte mit, dass es sich um eine beschädigte Pumpe oder Elektronik handelte, beides für etwa 400,- EUR! Die Pumpe ist MPPW 0031/4.
    Ich habe auch herausgefunden, dass es ein defekter Drehzahlmesser sein könnte. Ich bitte um Hilfe bei der Suche nach der Fehlerursache.
    Miele Geschirrspüler G1732 - Fehler F78
    Ist das unter der Pumpe ein Drehzahlmesser? Farbe wie leicht verbrannt.
  • #3
    wodnikEL
    Niveau 11  
    Ergänzung: Nach dem Einschalten "Start" wurde Abpumpen, Befüllen und 3 Startversuche der Waschpumpe gestartet, dann F78.
    Nach dem Entfernen des unteren Propellers habe ich Wasser an seine Stelle gegeben und vorsichtig zurückgespült.
    Das AUTOMATIK-Programm startete und durchlief das gesamte Programm. Die Waschpumpe und Heizung arbeiten jedoch einwandfrei. Andere Programme zeigten Fehler F78. Ich habe auto ohne Reinigungsmittel und einmal mit Calgonit Finish wiederholt. Die Programme wurden ohne Probleme ausgeführt (nach ca. 2 Stunden). Dann habe ich das Programm "Hygiene" eingeschaltet. Nach einer unbestimmten Zeit (min. 40 Minuten) zeigte sich F78 + Sperre. Aktuell erfolgt die Sperre bei jedem Einschalten (trotz Ausschalten). Nach dem Einschalten vom Start im Autoprogramm, füllt sich der Geschirrspüler mit Wasser nicht und F78 kommt wieder, ohne zu versuchen, die Spülpumpe zu starten. War die Elektronik verrückt? Kann man es zurücksetzen und wie?
  • #4
    mrhari
    VIP Verdienter für Elektroda
    Bauen Sie die Waschpumpe aus und überprüfen Sie sie auf Schmutz.
  • #5
    wodnikEL
    Niveau 11  
    Wenn der Geschirrspüler kein Wasser aufnimmt und der Fehler F78 während des Füllzyklus auftritt, ohne dass versucht wird, die Pumpe zu starten, was wird die Reinigung der Pumpe bewirken?
  • #6
    mrhari
    VIP Verdienter für Elektroda
    Kollege soll sich entscheiden, einmal schrieb Kollege:
    wodnikEL hat geschrieben:
    Nach dem Einschalten, Befüllen mit Wasser und Starten der Umwälzpumpe erschien der Fehler F78

    und dann schrieb Kollege etwas ganz Gegenseitiges:
    wodnikEL hat geschrieben:
    Nach dem Einschalten, Befüllen mit Wasser und Starten der Umwälzpumpe erschien der Fehler F78

    Ich denke, es bleibt:
    wodnikEL hat geschrieben:
    Serviceeinsatz.
  • #7
    wodnikEL
    Niveau 11  
    Die beschriebenen Fehler traten in der oben beschriebenen Reihenfolge auf.
  • #8
    sztum
    Spezialist MIELE-Geräte
    Die Frage ist, ob ein Miele-Techniker die Funktionsfähigkeit der Pumpe aus der MDU (Service-Software) überprüft hat und der Fehler aus dem Speicher gelöscht wurde?
    Erstens hattest du schon einen guten Vorschlag, die Pumpe zu zerlegen und zu reinigen, zumindest kannst du es selbst tun.
  • #9
    wodnikEL
    Niveau 11  
    Die Pumpe war blitzsauber, während der Lamellenantrieb verdächtig aussieht. Kunststofffarbe - gelblich, sieht überhitzt aus, aber der Lamellenmotor läuft.
    Die Lamellen zeigen Scheuerspuren von harten Körnern im Waschwasser. Im Inneren des Motorgehäuses befindet sich ein 3-Phasen-Umrichter ohne sichtbare Beschädigungen.
    Kennt jemand dieses Modell? Das Foto des Umrichters ist beigefügt. Gemäß dem allgemeinen Schaltplan der Spülmaschine sind die Wechselrichterausgänge: 1 + 340 V, 3 GND, 4 TXD, 5 RXD, 6 GND, 7 + 15 V, 8 + 5 V.
    Miele Geschirrspüler G1732 - Fehler F78
  • Hilfreicher Beitrag
    #10
    sztum
    Spezialist MIELE-Geräte
    Konnte der Techniker die Pumpe erneut starten und die Fehler zurücksetzen? Wenn nicht:
    Es scheint ein vom Techniker festgestelltes Problem zu sein.
    Mach dir im Moment keine Sorgen um den Antrieb. F78 ist keine Motorumdrehung aufgrund der Elektronik oder der Pumpe selbst.
  • #11
    wodnikEL
    Niveau 11  
    Der Techniker war da, er hat nach einem Leck gesucht. Er hat nach Fehlern gesucht, in der Serviceoption hat er nacheinander verschiedene Elemente des Geschirrspülers eingeschaltet, die Pumpe hat sich nicht eingeschaltet. Er verordnete den Pumpentausch und evtl. nach dem Pumpentausch den Tausch der Elektronik (anscheinend macht die Pumpe manchmal die Elektronik kaputt). Insgesamt 480 EUR bis 940 EUR!!! Soll es alle 4 Jahre so eine Ausgabe sein, ist es schon etwas teuer, einen "guten" Miele Geschirrspüler zu betreiben. Das entspricht 3-4 Geschirrspülern anderer Hersteller. Zur Zeit spülen die Frauen das Geschirr regelmäßig von Hand, was so viel besser ist, dass immer ein Satz sauberes Geschirr vorhanden ist und keine Gefahr von der sehr gefährlichen Pilze Exophiala dermatitidis und Exophiala phaeomuriformis besteht, die angeblich resistent gegen Temperaturen von 75 °C sind. Wurde der Fehler gelöscht? Ich vermute schon, bin mir aber nicht sicher.
  • #13
    wodnikEL
    Niveau 11  
    Das technische Problem ist jedoch geblieben und ich werde es lösen. Ich bitte daher um Ihre freundliche Unterstützung bei der Suche nach einer effektiven Lösung.
    Fragen:
    1. Wie überprüfe und behebe ich einen gespeicherten Fehler im Speicher der "Elektronik"?
    2. Wie überprüfe ich die Pumpe außerhalb der Spülmaschine (Signale TXD und RXD)?

    PS. Serviceanleitung für Miele Spülmaschinen, 260 Seiten - von G1000 bis G2000, unter: http://elektrotanya.com/miele_g1000_g2000_dishwasher_service_manual.pdf/download.html
    zeigt, wie der Fehler behoben und die Service-Inspektion durchgeführt wird.
  • #14
    sztum
    Spezialist MIELE-Geräte
    Außer der Spülmaschine können Sie die Pumpe auch in einer anderen Spülmaschine überprüfen. Ich denke jedoch, dass es an der Zeit ist, eine neue (Pumpe) zu kaufen, und wenn Sie dann mehr Optionen haben, können Sie die Verantwortung für Ihre eigenen Versuche und Tests übernehmen.
  • #15
    wodnikEL
    Niveau 11  
    Gerne kaufe ich eine MPPW 00-31/4 Pumpe oder einen funktionstüchtigen Umrichter zu einem fairen Preis. Ich bitte um eine Quelle.
    Könnte jemand bitte den Inhalt der TXD- und RXD-Protokolle für die Kommunikation mit dem Pumpenumrichter bereitstellen?
  • #16
    wodnikEL
    Niveau 11  
    Ich frage mich, wie hoch der Nennstromverbrauch des Motors der Umwälzpumpe ist.
    Die Pumpenkabel sind die gleichen wie die anderen Signalkabel. Durchmesser der Drähte mit Isolierung 1,3 mm, Hauptdrähte 2,0 mm. Das Kabel von der Stromversorgung des Lamellen-Synchronmotors - 2 mm??? Da es Spuren vom Einschmelzen (Überhitzung) an der Dämpfungsmasse der Tür und dem Kabelbaum gibt, sieht dies rätselhaft aus. Ist das die Norm?
    Miele Geschirrspüler G1732 - Fehler F78
    Ich nehme an, die Pumpleistung beträgt 100 W, also beträgt DC etwa 0,3 A? Hat jemand das Hauptpanel oder den Miele-Wechselrichter repariert? Bitte kontaktiere mich.
  • #18
    PtasiorWro
    Niveau 28  
    Ich habe eine Frage, auf welcher Seite ist der Endschalter am Druckverteilermotor montiert?
    Er ist auf der einen Seite schwarz und auf der anderen creme.
    Ich habe beim Zerlegen nicht nachgedacht und es nicht markiert.
  • Hilfreicher Beitrag
    #19
    wodnikEL
    Niveau 11  
    Hilft Ihnen dieses Foto?
    Miele Geschirrspüler G1732 - Fehler F78
  • #21
    XAX
    Niveau 21  
    Ich schlage vor, dass Sie sich erneut an den Miele-Service wenden und Miele mit der Zentrale in Warschau Kontakt aufnimmt.
    F78 kann auch auf ein Problem mit der Stromversorgung der Pumpe durch die Elektronik hinweisen. Dann tritt das Problem vor allem nach Erwärmung der Elektronik beim Waschen oder Spülen auf.
    Soweit ich weiß, gibt es einige Servicemaßnahmen im Zusammenhang mit diesem Fehler.
  • #22
    PtasiorWro
    Niveau 28  
    Mein Kunde hatte einen Pumpenausfall (Leck), Geschirrspüler 4 Monate nach der Garantie. Der Service kennt das Problem und hat eine strukturelle Änderung in der Produktion neuer Pumpen eingeführt, sagte aber, dass die Garantie abgelaufen ist und der Kunde nur 400 EUR für die neue Pumpe bezahlen muss. Ich möchte hinzufügen, dass der Kunde Miele-Geräte zu Hause hat, die einen kleinen Neuwagen wert sind. Die Politik von Miele ist es also, Geräte für so viel Geld zu verkaufen, dass man 4 neue Siemens-Geschirrspüler aus dem obersten Regal kaufen würde. Miele-Geräte sind ihr Geld nicht wert. Ich erinnere mich nicht mehr an das genaue Modell, aber sie haben eine Dunstabzugshaube, in der sie alle 3 Monate das Modul auf Garantie ersetzen, weil es nicht möglich war, den Fehler des verstopften Filters zu löschen. Als der Kunde Ihren Servicetechniker fragte, was passiert, wenn die Garantie abgelaufen ist, hat er nur gelächelt.
    [F]