Elektroda.de
Elektroda.de
X

CY7C68013A PID-Wechsler - Emulator EEPROM auf attiny13

bobeer 2916 0
This content has been translated flag-pl » flag-de View the original version here.
  • CY7C68013A PID-Wechsler - Emulator EEPROM auf attiny13

    Das vorgestellte Mikroprojekt entstand aufgrund des beschÀdigten EEPROM-Speicherinhalts im Logikanalysator-Klon auf dem CY7C68013A, der allgemein als Saleae 8ch/24MHz verkauft wird.

    Da sich der Analysator einmal weigerte zu gehorchen, beschloss ich, mich ein wenig mit dem Thema vertraut zu machen. Das Ersetzen und Programmieren des EEPROM mit den richtigen Daten wĂ€re wie immer zu trivial (ich weiß, dass es mit der Konsole von CY geht), daher habe ich mich entschieden, die auf tiny13 geschriebene EEPROM-Emulationsbibliothek zu verwenden, um die GerĂ€t-ID zu wechseln um mit usbeeSX oder saleae zu arbeiten. Der dritte Modus mit getrenntem EEPROM erzwingt die Standardidentifikation, die in der sigok-Software 16 KanĂ€le startet, aber um sie zu verwenden, muss man den Analysator umbauen, was ich mit dem zweiten GerĂ€t ohne Puffer tun werde.
    Die Umschaltung der Kennung erfolgt beim mehrmaligen Hochfahren des Systems in weniger als 3 Sekunden. Bei normaler Verbindung und Trennung Àndert sich vid/pid nicht. Die Installation von tiny13 anstelle von EEPROM erfordert nur das Anheben des Reset-Bein oder das Deaktivieren wÀhrend der Programmierung. In meinem Fall habe ich es vorgezogen, die Erdungsleiterbahnen abzuschneiden, die die potenzielle Möglichkeit einer Neuprogrammierung des Prozessors auf der Zielplatine (mit einem Clip) blockieren.

    Das Programm im Emulator gibt vor, ein 16-B-EEPROM-Speicher zu sein, es ist nicht beschreibbar und unterstĂŒtzt den Download-Befehl fĂŒr den Adresszeiger nicht. Der Speicher nach diesen 16B wird zum Anfang gescrollt. Dies verhindert jedoch nicht die ordnungsgemĂ€ĂŸe Funktion der Software sowie das Booten des CY7C68013A. FĂŒr mich war es eine Überraschung, 'clock stretching' mit einzubeziehen. Wenn SCL auf niedrigem Niveau angetroffen wird, wird das Lesen des EEPROM verzögert.
    Vielleicht braucht jemand einen solchen Emulator auch fĂŒr andere Anwendungen.
    Unten sind ein paar Oszillogramme aus dem Spaß am Schreiben von PID-Wechslern. Im Anhang Hex-Datei mit der Quelle.

    CY7C68013A PID-Wechsler - Emulator EEPROM auf attiny13 CY7C68013A PID-Wechsler - Emulator EEPROM auf attiny13 CY7C68013A PID-Wechsler - Emulator EEPROM auf attiny13 CY7C68013A PID-Wechsler - Emulator EEPROM auf attiny13 CY7C68013A PID-Wechsler - Emulator EEPROM auf attiny13 CY7C68013A PID-Wechsler - Emulator EEPROM auf attiny13 CY7C68013A PID-Wechsler - Emulator EEPROM auf attiny13
    [F]
    AnhÀnge:

    Cool? DIY-Rangliste
    Über den Autor
    bobeer
    Niveau 28  
    Offline 
    bobeer hat 1436 BeitrÀge geschrieben mit der Bewertung 494 geschrieben, und dabei 56 Mal geholfen. Er ist seit 2001 bei uns.