Elektroda.de
Elektroda.de
X
Elektroda.de

Einfache Wetterstation

4470 12
This content has been translated flag-pl » flag-de View the original version here.
  • Kannst du einen ähnlichen Artikel schreiben? Schicke mir eine Nachricht und du erhältst eine 64 GB SD Karte.
    Über den Autor
    Der Benutzer hat das Konto gelöscht
    Niveau 1  
    Der Benutzer hat das Konto gelöscht hat 0 Beiträge mit der Bewertung 0 geschrieben und dabei 0 Mal geholfen. Er ist seit 1978 bei uns.
  • #2
    pier
    Niveau 23  
    Hallo
    Mit der Druckmessung ist alles in Ordnung. Der Sensor misst einfach den Absolutdruck und üblicherweise wird der Druck über dem Meeresspiegel verwendet.
    Überprüfen Sie mit diesem Rechner ob es stimmt.
    Wenn Sie möchten, kann ich Ihnen einen Code senden, der es unter Berücksichtigung der Temperatur umrechnet.
    Das DHT11 würde ich sofort wegwerfen, es ist ein Spielzeug aus Plastik, das zufällige Werte anzeigt, besonders was die Luftfeuchtigkeit angeht.
    Plus für ein gut gewähltes Gehäuse, das Ganze sieht schön aus.
  • #3
    Tomekob
    Niveau 15  
    "Pier", aber Sie haben mich mit diesem Rechner glücklich gemacht, ich brauchte ihn und ich wusste nicht, ob er vorhanden ist und wo. DANKE!
  • #4
    ArturAVS
    Moderator HP/Truck/Electric
    Minimalistische Ausführung und gute Funktionalität, ein großes Plus von mir. Sehr gute Auswahl des Elektronikgehäuses.
  • #5
    efi222
    Niveau 12  
    Wie Kollege @pier bemerkt hat, ist die DHT11 ein Spielzeug, obwohl man ein gutes Exemplar finden kann. Wie beim BMP180 haben sie werkseitige Streuungen von bis zu 3 hPa. Und hier hilft nur noch eine Software-Korrektur.
    Die Ausführung der Station ist sorgfältig und ästhetisch.
  • #6
    Slawek K.
    Niveau 35  
    So eine kleine Anmerkung, die Station misst nicht die Temperatur im Raum (Zimmer), sondern die Temperatur der Elektronik im Inneren des Gehäuses. Der Sensor sollte außen am Boden des Gehäuses platziert werden - damit er sich nicht von der Elektronik erwärmt.

    Außerdem ein sehr schönes Gehäuse ;)
  • #7
    Der Benutzer hat das Konto gelöscht
    Niveau 1  
  • #8
    Slawek K.
    Niveau 35  
    Sie schreiben über den DS18B20, den ich auf der Platine sehe, und die DHT- und BME-Sensoren sind auf der Außenseite der Platine, aber immer noch im Gehäuse. Ich weiß nicht, von welchem Sensor Sie die Temperaturmessung nehmen, aber beide befinden sich in einem geschlossenen Gehäuse. Wie ich oben geschrieben habe, messen Sie also die Temperatur der Elektronik, die die Luft im Inneren des Gehäuses erwärmt, nicht die Raumtemperatur. Der Temperatursensor sollte sich von unten außerhalb des Gehäuses befinden.
  • #9
    Der Benutzer hat das Konto gelöscht
    Niveau 1  
  • #10
    pier
    Niveau 23  
    Oh, der BMP180 misst den Druck nicht richtig, wenn er es im Gehäuse ist?
    Wenn es um DHT11 geht, wie ich schon geschrieben habe, es misst keine Feuchtigkeit.
  • #11
    Der Benutzer hat das Konto gelöscht
    Niveau 1  
  • #12
    pier
    Niveau 23  
    In Ordnung, ich habe die von BMP gemessene Temperatur vergessen, aber ich werde darauf bestehen, DHT ist Mist.
    Und wie berechnen Sie den NPM-Druck, wie ich geschrieben habe?
  • #13
    Slawek K.
    Niveau 35  
    PablitoX hat geschrieben:
    Glauben Sie mir, das sind sie nicht :) Das Gerät ist ein Wandgerät, aber diese "Wand" ist eine Platte mit einem Loch darunter (alter Kleiderschrank), daher befinden sich die Sensoren an Drähten außerhalb des Gehäuses (und auch außerhalb des Kleiderschranks). Das Gerät wird an der Wand montiert, aber es ist besser, wenn es keine feste Wand ist, sondern eine Gipskartonplatte oder eine Trennwand mit der Möglichkeit, Dallas und Bosch irgendwo zu setzen, wo sie nicht abgedeckt werden. Lediglich DHT11 blieb ,,auf der Platte", er misst aber nur die Luftfeuchtigkeit (was durch das Loch und ungenaue Haftung auf der Platte das Ergebnis überhaupt nicht verfälscht).

    In einem früheren Beitrag haben Sie geschrieben, dass ich mir das Foto ansehen soll, die Fotos zeigen, wo die Sensoren sind, also habe ich meine Kommentare auf dieser Grundlage geschrieben. Wenn Sie in der Beschreibung schreiben würden, dass die Sensoren an den Drähten sind, hätte es die Diskussion nicht gegeben ;)
    Abschließend würde ich beide Temperaturen definitiv lieber mit zwei DS messen als mit BMP.
    [F]