Elektroda.de
Elektroda.de
X

Suchmaschinen unserer Partner

Hier finden Sie die neuesten Inhalte zu elektronischen Bauteilen. Datasheets.com
Elektroda.de

Torantrieb Hörmann SupraMatic E3 - suche den Schaltplan des Netzteils

Leszek Mik 8223 13
This content has been translated flag-pl » flag-de View the original version here.
  • #1
    Leszek Mik
    Niveau 10  
    Ich suche einen Schaltplan für ein Netzteil vom Torantrieb Hörmann SupraMatic E3. Das Tor erhielt 400 VAC am Eingang des Netzteils. Die 400 V-Kondensatoren und ein paar Elemente, von denen ich keine Daten habe, sind beschädigt. Ich bitte Kollegen auch um Informationen zu dem Element, das in diesem Netzteil sitzt und die Bezeichnung 101b trägt (es ist ein smd-Element im SOT-23-6-Gehäuse) und möglicherweise was es ersetzen soll, denn das Internet schweigt darüber. Grüße Leszek.
    PS. Morgen werde ich bei Bedarf versuchen, Fotos der verbrannten Platine einzufügen.
  • #2
    bearq
    Niveau 38  
    Wenn das Netzteil selbst ausfiel, ist es nicht besser, es durch etwas anderes zu ersetzen?
  • #3
    Leszek Mik
    Niveau 10  
    Leider hat das Netzteil mehrere Spannungen, die vom Motherboard gesteuert werden.
  • #4
    PCTV
    Niveau 14  
    Thema weiter entwickeln.
    1) Eine Spannung beträgt +12 V, für eine Glühbirne 12 V/20 W, sie wird mit einem Transistor T200 eingeschaltet (mit pnp-Polarisation) gesteuert von einem integrierten Schaltkreis mit der Bezeichnung ..? - (befindet sich auf der Netzteilplatine).
    2) +24 V, zur Versorgung des Tormotors, durch Ausgabe von Minus durch den Transistor mit der Bezeichnung N25D/410 P (npn). Das Steuersignal kommt mit Pin 6 (weißes Kabel) von der Hauptplatine des Gerätes zur Netzteilplatine.

    Ich gebe die Versorgungsspannungen an, die von der Netzteilplatine kommen, 6-poliger Stecker.

    1 - Gewicht ........................................................................................................................... (blaues Kabel)
    2 - +12 V geschaltet durch T200 von einem integrierten Schaltkreis (8-polig) .... (weißes Kabel)
    3 - +24 V vom Netzteil ....................................................................................................... (braunes Kabel)
    4 - +24V vom Netzteil und vom Mainboard gesteuert ............................................... (rotes Kabel)
    5 - +24 V vom Netzteil ....................................................................................................... (grünes Kabel)
    6 - Steuerung von der Hauptplatine für +12 V ............................................................. (gelbes Kabel)

    VORSICHT! Pin 6 sollte sorgfältig gegen das Original geprüft werden.
  • #6
    darek014
    Niveau 11  
    Meine Herren,
    Supermatic P4, Leistungsaufnahme durch das mit T gekennzeichnete Element auf der Platine.
    Es ist mit 5D2 SF gekennzeichnet, aber ich kann es nirgendwo finden. Was könnte es sein?

    Torantrieb Hörmann SupraMatic E3 - suche den Schaltplan des Netzteils
  • #7
    Niikk
    Niveau 2  
    PCTV hat geschrieben:
    Thema weiter entwickeln.
    1) Eine Spannung beträgt +12 V, für eine Glühbirne 12 V/20 W, sie wird mit einem Transistor T200 eingeschaltet (mit pnp-Polarisation) gesteuert von einem integrierten Schaltkreis mit der Bezeichnung ..? - (befindet sich auf der Netzteilplatine).
    2) +24 V, zur Versorgung des Tormotors, durch Ausgabe von Minus durch den Transistor mit der Bezeichnung N25D/410 P (npn). Das Steuersignal kommt mit Pin 6 (weißes Kabel) von der Hauptplatine des Gerätes zur Netzteilplatine.

    Ich gebe die Versorgungsspannungen an, die von der Netzteilplatine kommen, 6-poliger Stecker.

    1 - Gewicht ........................................................................................................................... (blaues Kabel)
    2 - +12 V geschaltet durch T200 von einem integrierten Schaltkreis (8-polig) .... (weißes Kabel)
    3 - +24 V vom Netzteil ....................................................................................................... (braunes Kabel)
    4 - +24V vom Netzteil und vom Mainboard gesteuert ............................................... (rotes Kabel)
    5 - +24 V vom Netzteil ....................................................................................................... (grünes Kabel)
    6 - Steuerung von der Hauptplatine für +12 V ............................................................. (gelbes Kabel)

    VORSICHT! Pin 6 sollte sorgfältig gegen das Original geprüft werden.


    Alles ist sehr klar und leserlich geschrieben, dafür vielen Dank an den Autor! Aber ist es möglich, etwas anders zu machen, nämlich:
    - 2 verschiedene 12V und 24V Stromversorgungen einfügen_ Wenn ja, wie geht das am besten?
  • #8
    0156
    Niveau 2  
    Hallo
    Bitte um Information zum Trafo von Hörmann SupraMatic E3.
    Bei Explosion von Keramikkondensator C22 wurde am Trafo Anschluss ein Draht beschädigt.
    leider habe keine Information und Ahnung an welchen Trafo Pins er angeschlossen sein muss. (sehe Bilder)
    Und was für Aufgabe hat der Draht.
    Ich wäre sehr dankbar für Information.
    Gruß
    Torantrieb Hörmann SupraMatic E3 - suche den Schaltplan des Netzteils Torantrieb Hörmann SupraMatic E3 - suche den Schaltplan des Netzteils Torantrieb Hörmann SupraMatic E3 - suche den Schaltplan des Netzteils
  • #9
    UG29
    Niveau 2  
    Hallo zusammen,
    gibt es Erkenntnisse welche Komponenten neben dem Transistor T13 meist defekt sind?
    Nach dem Austausch dieses Transistors bleibt die Sicherung ganz, aber es erfolgt jetzt die Fehlermeldung "8."

    Welcher Typ ist der SMD-Transistor T12? (5GS oder 5CS?)

    Im gezeichneten Plan auf (der polnischen Kollegen) ist kein T11 enthalten, der sich auf der Vorderseite der Platine befindet. Hat der etwas mit der Motorspannung zu tun?
    Wer kann helfen?

    Danke und Gruß
    UG29
    Torantrieb Hörmann SupraMatic E3 - suche den Schaltplan des Netzteils
  • #10
    0156
    Niveau 2  
    Hallo
    Habe dieselbe Platine aber mit anderem Problem, mein Trafo ist defekt.
    Ich weiss nicht, wo der Draht angelötet sein soll, und was für Funktion hat er.
    Danke für Antwort.
    Torantrieb Hörmann SupraMatic E3 - suche den Schaltplan des Netzteils Torantrieb Hörmann SupraMatic E3 - suche den Schaltplan des Netzteils
  • Hilfreicher Beitrag
    #11
    UG29
    Niveau 2  
    Hallo,
    Ich habe gerade bei meiner Platine nachgesehen/nachgemessen.
    Der Draht schließt die beiden mittleren Kontakte kurz. Die Funktion ist mir unklar. Auf dem Bild kann man das nicht erkennen, daher habe ich den Durchgang gemessen. Auf dem 2. Bild zeige ich auf die beiden Kontakte.
    Gruß

    Torantrieb Hörmann SupraMatic E3 - suche den Schaltplan des Netzteils
    Torantrieb Hörmann SupraMatic E3 - suche den Schaltplan des Netzteils
  • #13
    Keily84
    Niveau 1  
    Hallo,

    auch bei meinem Gerät ist genau der gleiche Defekt.
    Zuerst hat es den Kondensator C22 in Rauch aufgelöst und als ich diesen erneuert habe, hat es die 4 Widerstände auf der Rückseite erwischt.
    Hat die Platine mal einer wieder vollständig zum Laufen bekommen?

    Scheint ja tatsächlich auch ein recht häufiges Problem zu sein mit den Netzteilen.
  • #14
    0156
    Niveau 2  
    Hallo,
    ich habe es zum Laufen gebracht, C22 erneuert und der Trafo Primäre Seite kleine Wicklung Mittlere Pins neu gewickelt. Draht Schleife am Trafo weggelassen, es lief paar Monate.
    Bis wieder ein Knall (Lichtbogen) gegeben hat und die Platine von unten eingebrannt. Glück gehabt, nur Sicherung kaputt gegangen.
    Sehr problematischer Netzteil.
    Gruß
    [F]