Elektroda.de
Elektroda.de
X
Elektroda.de

Laser und Sicherheit, welche Laser sind gefährlich?

luklas944 20192 33
This content has been translated » The original version can be found here
  • #32
    kololas
    Niveau 2  
    Einige allgemeine Prinzipien für Laser. Man sollte daran denken, dass Laser ein sehr breiter Begriff ist. Die Laser haben verschiedene Arten von Strahlung, unterschiedliche Leistung, unterschiedliche optische Dichte des Strahls. Darüber hinaus kann insbesondere bei Low-Cost-Lasern die tatsächliche Leistung von der deklarierten Leistung abweichen (in Bezug auf die Sicherheit - glücklicherweise hauptsächlich auf der Minusseite).
    Aus diesen Gründen gilt die allgemeine Faustregel, dass keine Lasergeräte in die Augen leuchten sollten und bei höherer Leistung sollten Laser hinter einem Vorhang arbeiten. Um mit dem Laser zu arbeiten, soll man eine Brille tragen, die den Strahl nicht durchlassen. In der Nähe des Lasers soll man keine Gegenstände plazieren , die Licht reflektieren könnten, einschließlich Schmuck und Uhren mit einem Metallgehäuse/Armband. Bei der Arbeit mit dem in der CNC-Technik beliebten blauen Laser ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass auch Brillen mit blauer Lichtreflexionsbeschichtung (für die Arbeit am Computer) eine Bedrohung für Personen in ihrer Nähe darstellen können. Bei Arbeiten mit Lasern höherer Leistung sollten auch die Wände des Raumes matt lackiert werden. Diese Sicherheitsmaßnahmen sind besonders wichtig bei DIY-Geräten, bei denen der Ersteller die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen einfach vergessen könnte.
    CO2-Laser sind sehr gefährlich - ihr Strahl ist für den Menschen unsichtbar, wird sehr gut vom Gewebe absorbiert, und der Laser selbst hat eine hohe Leistung. Daher ist es bei solchen Lasern notwendig, absolut sicher zu sein, dass alle Sicherheitsvorschriften eingehalten werden.
  • #33
    c4r0
    Niveau 36  
    Zitat:
    CO2-Laser sind sehr gefährlich - ihr Strahl ist für den Menschen unsichtbar, wird sehr gut vom Gewebe absorbiert, und der Laser selbst hat eine hohe Leistung.
    Ich werde hinzufügen, die Laser sind aus zwei Gründen gefährlich - der erste ist eine Augenschädigung und der zweite, eine durch Hitze verursachte Schädigung. Sie können sich verbrennen, einen Brand verursachen usw. Dies ist die Hauptbedrohung für CO2-Laser. Diese Wellenlänge (10 µm) gelangt nicht bis zur Netzhaut des Auges, da sie früher vom Augapfel absorbiert wird, sodass die "normale" Gefahr für das Sehvermögen nicht so groß ist (natürlich können Sie Ihre Augen verbrennen, aber das ist etwas anderes). Von den Lasern, die häufig verwendet werden, sind die für die Augen gefährlichsten Laser, die bei einer Wellenlänge von etwa 1 µm arbeiten, beispielsweise Neodym. Strahlung dieser Länge schädigt das Sehvermögen auf herkömmliche Weise und ist gleichzeitig völlig unsichtbar.
  • #34
    lestian
    Niveau 13  
    luklas944 hat geschrieben:
    Es gibt viele Laserthemen auf der Elektroda, aber über Sicherheit wird wenig geschrieben. Hier ist also die Frage: Wie kommt es, dass man in der Disco auf den Laser schaut, der in meine Augen leuchtet und nichts passiert und die Laser für 1,5 € von eBay von 5 mW bereits gefährlich sind? Schreibt hier, welche Laser sicher sind. Die Frage ist ein wenig falsch formuliert, aber ich denke, dass jeder weiß, worum es geht. Bitte schreibt im Allgemeinen, was ihr darüber weißt.

    Vielen Dank im Voraus für eure Beiträge.


    Alle Laser sind in ungeeigneten Händen gefährlich. Das Thema ist viel komplexer als es scheint. Ich habe bereits ein bisschen über dieses Thema im Forum geschrieben, Sie finden es unter diesem Link unten:

    https://www.elektroda.pl/rtvforum/viewtopic.php?t=3140952

    Gruß