Elektroda.de
Elektroda.de
X

Suchmaschinen unserer Partner

Hier finden Sie die neuesten Inhalte zu elektronischen Bauteilen. Datasheets.com
Elektroda.de

Intelligente Zugangskontrolle basierend auf ESP32 und TFT LCD

Fisher2 1989 9
This content has been translated » The original version can be found here
  • Smart Home wird mit dem technologischen Fortschritt immer häufiger. Dieser Artikel konzentriert sich auf die Sicherheitsaspekte des intelligenten Zugangskontrolldesigns.
    Dieser Artikel verwendet den STONE-Touchscreen, um Befehle an die MCU zu senden, um das Relais und das MFRC522-Modul zu steuern.
    Kartenleseprinzip: Identifizieren durch Ausführen des RFID-RC522-Moduls die ID der ID-Karte in der Nähe der ID-Karte und dann feststellen, ob die ID in der Datenbank mit typischen Wörtern vorhanden ist, ID ist der typische Wortwert, wenn die Überprüfung vorhanden ist, dann den entsprechenden Namen ausdrucken, dann das Schloss in gleicher Weise elektromagnetisch antreiben.

    Benötigtes Material

    ESP32
    KOB elektronisches Schloss
    Relais
    STONE STWI070WT-01 Touchpanel
    MFRC522-Modul

    Ausgeführte Funktionen

    1.Kartenregistrierung.
    2. Registrierung von Benutzername und Passwort.
    3. die Karte durchziehen, um das elektronische Schloss zu entsperren.
    4. Registrieren eines Benutzernamens und eines Passworts zum Entsperren des elektronischen Schlosses.

    Hauptausrüstung, Beschreibung

    RFID-Modul

    Dieses Modul kann direkt in verschiedene Lesemodule geladen werden. Es verwendet eine Spannung von 3,3 V über die SPI-Schnittstelle mit nur wenigen Drähten. Direkt mit dem CPU-Motherboard verbunden, kann das Modul stabil und zuverlässig als Proximity-Kartenleser arbeiten.

    Intelligente Zugangskontrolle basierend auf ESP32 und TFT LCD

    Schaltplan

    Intelligente Zugangskontrolle basierend auf ESP32 und TFT LCD

    GUI-Design

    Intelligente Zugangskontrolle basierend auf ESP32 und TFT LCD

    Code: python
    Melde dich an, um den Code zu sehen


    Video


    Cool! DIY-Rangliste
    Kannst du einen ähnlichen Artikel schreiben? Schicke mir eine Nachricht und du erhältst eine 64 GB SD Karte.
    Über den Autor
    Fisher2
    Niveau 3  
    Offline 
    Fisher2 hat 29 Beiträge mit der Bewertung 3 geschrieben und dabei 0 Mal geholfen. Er ist seit 2020 bei uns.
  • #2
    zgierzman
    Niveau 29  
    Fisher2 hat geschrieben:
    Identifizieren durch Ausführen des RFID-RC522-Moduls die ID der ID-Karte in der Nähe der ID-Karte und dann feststellen, ob die ID in der Datenbank mit typischen Wörtern vorhanden ist, ID ist der typische Wortwert, wenn die Überprüfung vorhanden ist, dann den entsprechenden Namen ausdrucken, dann das Schloss in gleicher Weise elektromagnetisch antreiben.

    Dies ist eine automatische Übersetzung von Google Translate aus dem Su­a­he­li? Denn es ist sicher nicht auf Deutsch.

    Wie sieht es mit der Sicherheit einer solchen Lösung aus? Soweit ich weiß, ist das Klonen von UNIQUE- oder MIFARE-Karten keine große Sache. Ein Thema für Oberschule, nicht für die Stammgäste der Black-Hat-Konferenz.

    https://timdows.com/projects/using-a-mobile-phone-to-clone-a-mifare-card/
  • #3
    JohnKaldachar
    Niveau 4  
    Hat jemand schon herausgefunden, wozu braucht man dieses "intelligente" Haus? Was sind die wirklichen Vorteile und Einsparungen (wo)?
    Und die wichtigste Frage. Nach welcher Zeit schaltet der Benutzer dieses Hauses all diese "Intelligenzen" aus?
  • #5
    zgierzman
    Niveau 29  
    JohnKaldachar hat geschrieben:
    Hat jemand schon herausgefunden, wozu braucht man dieses "intelligente" Haus? Was sind die wirklichen Vorteile und Einsparungen (wo)?
    Und die wichtigste Frage. Nach welcher Zeit schaltet der Benutzer dieses Hauses all diese "Intelligenzen" aus?

    Ich lebe in einem normalen Haus, in dem ich zum Einschalten des Lichts in der Toilette den Knopf an der Wand neben der Tür drücken muss, und ich kann dies nicht über die App auf meinem Telefon vom anderen Ende der Welt tun.
    Daher werde ich aus meiner eigenen Erfahrungen nichts sagen, ich betrachte es als Hobby. Manche geben ein Vermögen für Briefmarken aus, andere für Angelausrüstung, andere kleben Spoiler an abgenutzte Automobildenkmäler. Warum also nicht damit herumspielen, eine Nachttischlampe aus der Ferne einzuschalten, die Temperatur an drei Punkten in jedem Raum zusammen mit Diagrammen zu messen und Kontrolle über Ihre Mikrowelle zu haben, wenn Sie an einem exotischen Ort im Urlaub sind?
  • #6
    JohnKaldachar
    Niveau 4  
    Ja, großer Spaß. Steuerung Ein/Aus des Mikrowellenofens. Es macht Sinn" :-) .
  • #7
    Fisher2
    Niveau 3  
    Ich lerne alle möglichen Dinge, ich bin kein Profi, das werde ich nicht so gut machen, nur weil ich mich dafür interessiere.
    Es hat sicherlich viele Mängel, und wenn Sie es besser können, wäre ich sehr bereit, es zu lernen, schließlich bin ich noch ein Anfänger.
  • #9
    zgierzman
    Niveau 29  
    Ich denke, im allerersten Post sollten Informationen zur Nationalität und Sprache des Mitglieds enthalten sein. Im Moment ist es unmöglich zu wissen, dass @Fisher2 chinesisch ist. Es wird in seinem zweiten Beitrag gezeigt, nicht am Anfang.

    Intelligente Zugangskontrolle basierend auf ESP32 und TFT LCD

    Und zweitens wäre es schön, wenn der Autor am Anfang schreiben würde: "Entschuldigung, das ist eine automatische Übersetzung, Originaltext ist hier:..."