Elektroda.de
Elektroda.de
X

Digitaler Thermostat W1209 - Beschreibung und Bewertung

grala1 12966 34
This content has been translated » The original version can be found here
  • #31
    vodiczka
    Niveau 43  
    robert42 hat geschrieben:
    Was ist mit der thermischen Trägheit? Analoge Geräte (einfache) schaffen es, also dieser Regler sollte es auch.
    Wie schaffen sie es? Ich halte die Regler "Ein-Aus" für einfach und nicht die P-Regler.
  • #32
    bik-3
    Niveau 10  
    Ich habe vergessen zu schreiben, dass ich in meinem Kesselschutz die Hysterese auf zwei Grad eingestellt habe und es funktioniert. Ich hatte auch Probleme mit der Einstellung der 85 Grad und dies ist die Schuld der Anweisung. Diese Anweisung ist so geschrieben, als ob es notwendig wäre, mit SET und P2 zu beginnen, und eine solche Prozedur führt zu solchen Symptomen. Zuerst SET beim Blinken und Temperatureinstellung und dann bei SET Pxxx. Schreibe, ob es geholfen hat.
  • #33
    robert42
    Niveau 8  
    Vielen Dank, jemand hat mir bereits einen ähnlichen Hinweis zu diesem Thema gegeben. Es scheint, dass die Anweisungen zum Einstellen der Parameter etwas verwirrend sind. Ich habe die Temperatureinstellung beim "Blinken"eingeführt und erst dann den Rest. Nun sieht es so aus, als wäre es in Ordnung. Nochmals vielen Dank.
  • #34
    waljo
    Niveau 21  
    Guten Morgen, Thema etwas alt, aber ich habe die Bemerkung zu Bedienungsanleitung dieses Thermostats. Es gibt wohl Exemplare, bei denen die Einstellungen anders gemacht wurden. Ich bestätige, was bik-3 geschrieben hat. Alles in allem ist die Einstellung einfacher, da Sie nicht tiefer gehen müssen, sondern erst nach Drücken von set die Temperatur mit den Tasten + und - einstellen. Das Ein- und Ausschalten hängt von der zuvor eingestellten Hysterese ab.
  • #35
    bik-3
    Niveau 10  
    Bei der Hysterese ist es so: sie wird in P1 mit den Symbolen C und H eingestellt - Heizen oder Kühlen.
    In der Heizungseinstellung wird die Heizung gemäß der eingestellten Temperatur eingeschaltet, und wird ausgeschaltet - eingestellte Temperatur plus Hysterese, d. h. addieren von Temperatur. In der Kühleinstellung wird die Temperatur abgezogen. Ich benutze es derzeit Setzlinge im Tunnel, um sie vor Frost zu schützen. Die Heizung schaltet bei 3 °C ein und bei 6 °C schaltet sie aus, da die Hysterese 3 Grad beträgt.
    [F]